Erinnerungen aus zwanzigjährigem Händler- und Farmerleben in Deutsch-Südwestafrika. Ludwig Conradt, Thomas Keil, kommentiert und mit einer Einführung versehen von herausgegeben.

Erinnerungen aus zwanzigjährigem Händler- und Farmerleben in Deutsch-Südwestafrika

Gottingen: Klaus Hess Verlag, 2006.

Illustrated by Illustrated. Trade Paperback. Very Good with no dust jacket. Item #5909
ISBN: 393311733X

Light corner bump, otherwise slight wear. Crisp trade paperback.; German language. Ludwig Conradt kam 1885 als Bohrmeister im Auftrag von F.A.E. Lüderitz nach Südwestafrika. Später lebte er viele Jahre als Wanderhändler und Farmer in der Kolonie. Während des Hererokrieges 1904 schrieb er seine Erinnerungen über diese Zeit nieder und verfasste einen Gedichtband. 1905/06 wurden die Erinnerungen in der „Deutsch-Südwestafrikanischen Zeitung“ als fortlaufende Artikelserie abgedruckt. Conradt galt als humorvolles Original und war bekannt für seinen Spott über die Regierung und ihre Beamten sowie das Kolonialleben überhaupt. So sind seine Schilderungen ein lebendiges Zeitzeugnis, frei von jeglicher Kolonialromantik und falschem Abenteurertum.; 288 pages.

Price: $49.95